Auszeit

Eine Auszeit ist z.B. im American Football eine Spielunterbrechung. Im RC-Rennsport gibt es auch eine Auszeit, diese kann allerdings nur vor einem Lauf ausgerufen werden, nicht währenddessen. Eine Auszeit Auszeit kann vor der Aufwärmzeit oder währenddessen ausgerufen werden wenn ein Fahrer feststellt, dass sein Auto defekt ist. Eine Auszeit kann nicht mehr aufgerufen werden, sobald der Rennleiter die Fahrzeuge in die Startaufstellung gerufen hat. Die typische Dauer einer Auszeit ist 10 Minuten, hängt jedoch vom Reglement und vom Rennleiter ab. Alle anderen Fahrer müssen demnach 10 Minuten warten. Derjenige der die Auszeit ausgerufen hat, verliert jedoch seinen Startplatz und muss vom Ende des Feldes aus starten. Sein Startplatz bleibt typischerweise leer. Nach 10 Minuten wird normalerweise eine weitere, verkürzte Aufwärmzeit ausgerufen. Auch dies hängt vom Rennleiter ab. Danach wird das Rennen gestartet, egal ob alle Fahrer nun antreten können oder nicht. Auch ist es möglich, dass die Auszeit verkürzt wird, sollte der Fahrer der sie ausgerufen hat, früher fertig werden. Mit Zustimmung aller Fahrer kann auch früher wieder gestartet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading...