BA neuer Europameister

BA neuer Europameister
Bildquelle: http://www.slr-racing.fr

Am vergangenen Samstag fand in Villa Real in Portugal das extrem spannende und schwierige Finale der Europameisterschaft der Tourenwagen statt. Immer wieder gab es Regenschauer am Finaltag. Die Sub-Finale wurden mehrere Stunden nach hinten geschoben. Am Ende des Tages stand Bernard-Alain Arnaldi (Frankreich, Genius, PMT) ganz oben auf dem Treppchen. Nicht mal eine Sekunde dahinter folgte ihm Markus Feldmann (Deutschland, Mecatech, PMT) und, bereits mit einer Runde Rückstand auf den Führenden auf Platz drei Briere Mathieu (Frankreich, Mecatech, PMT).

Damit geht eine spannende Europameisterschaft in Villa Real zu Ende. Eine Meisterschaft die wieder mal hervorragend von RC Racing TV live übertragen wurde. Daher kann man sich den kompletten Finaltag noch ein mal revue passieren lassen:

Das Finale isoliert könnt ihr euch hier noch mal anschauen:

Das vollständige Ergebnis ist hier zu finden. Wir gratulieren den drei Siegern ganz recht herzlich.

Top 10 im Überblick:

  1. Bernard Alain Aranaldi; 75 Laps; 30:12.944
  2. Markus Feldmann; 75 Laps; 30:13.771
  3. Mathieu Briere; 74 Laps; 30:20.776
  4. Martin Lissau; 74 Laps; 30:20.926
  5. Cédric Prevot; 74 Laps; 30:21.833
  6. Gianmarco Martelli; 73 Laps; 30:14.429
  7. Ales Bayer; 73 Laps; 30:15.941
  8. Guido Ruster; 72 Laps; 30:18.534
  9. Giovanni Verbrugghe; 64 Laps; 26:21.452
  10. Michael Donovan; 15 Laps; 6:18.164
Bildquelle: http://www.slr-racing.fr
Loading...