Die DM in Braunschweig kommt… und wie!

Die RC-Car-Abteilung des Motorsportclub der Polizei Braunschweig richtet die diesjährige Deutsche Meisterschaft Tourenwagen aus. Die, im Gegensatz zu den Vorjahren, nur noch aus einem Lauf bestehende Meisterschaft Tourenwagen Expert (VG5 TW Modified) und Tourenwagen Standard (VG5 TW Standard) küren gemeinsam an diesem Wochenende ihren Deutschen Meister.

Bei den Vorbereitungen legt sich der MSC mächtig ins Zeug und will sowohl den Teilnehmern aber ins Besondere auch den Zuschauern ein bemerkenswertes Event bieten. So berichtet Martin Mollet auf der Webseite Loewenring-Events.de regelmäßig über den neuesten Stand der Vorbereitungen und postet Informationen für die Fahrer und Zuschauer. Neben der Starterliste mit allen technischen Details gibt es auf der Webseite auch Informationen zur Strecke, zum Team des Löwenrings und zum Rahmenprogramm. Selbiges umfasst unter Anderem einen Wettbewerb um die schönste Karosserie: Eine Jury wählt die fünf schönsten Karossen aus, und das Publikum entscheidet in der Mittagspause am Sonntag per Beifall über den Sieger. Weitere Events am Event sind ein Fahrerbankett, ein Burgerbankett und die Möglichkeit Event T-Shirts zu bestellen!

Des Weiteren wird der MSC neben einem Live Timing ebenfalls einen Live Video Stream anbieten! Mitfiebern am Bildschirm ist also garantiert! Als besonderes Schmankerl haben sich die Braunschweiger auch die Leadersbox vorgenommen. Hier werden nach jedem Finallauf die drei Erstplatzierten zu einem kurzen Interview gebeten. Eine tolle Idee um speziell auch die Aufmerksamkeit weg von nur dem Sieger des Finales hin zu den Helden auf den weiter hinten gelegenen Plätzen zu lenken die einen nicht minder guten Job leisten!

Neues gibt es auch bei den Startnummern. Diese werden für das gesamte Event fest vergeben und sind größer und damit besser sichtbar als bisher. Der amtierende Deutsche Meister trägt, dem Vorbild aus dem echten Rennsport folgend, die Startnummer 1; Der Deutsche Jugendmeister die Nummer 2; Der amtierende Deutsche Juniorenmeister die Nummer 3 und der amtierende Deutsche Meister 40+ die 4. Über die weiteren Nummern entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Besonders spannend ist ebenfalls eine Seite des MSC die sich an Zahlenfreunde richtet. Hier werden nette Statistiken rund um die Eventvorbereitungen zusammengefasst. Hier ein kleiner Auszug:

Starter Modified = 41
Starter Standard = 18
Starter Gesamt = 61

Gesamt-Starter Zahl des 1. DM Laufes 2015 erreicht am 15.06.2016.

Teilnehmer am Fahrerbankett = 76
Teilnehmer am Burger-Buffet = 66

T-Shirt Bestellungen = 31
Anwesende Personen = 99 ( Fahrer/Mechaniker/Anhang)

Alles in Allem eine wirklich richtungsweisende Ausrichtung eines RC Rennens – nicht nur als trockenes Rennen, nur für wirkliche hardcore Fans und Kenner der Szene interessant sondern als wirkliches Event mit Blick auf die Zuschauer und den Nachwuchs. Hieran können, und werden sich andere Events ein Beispiel nehmen können!

Auch die Generalprobe, das DM Warmup, ging schon ohne Probleme über die Bühne. Bleibt nur dem MSC viel Erfolg und allen Teilnehmern viel Spaß mit der Veranstaltung zu wünschen! Wir werden über den Veranstaltungsverlauf in einem separaten Post berichten.

Kommentare sind geschlossen.

Loading...