Zweitaktmischung mischen

Die 23ccm Zenoah Zweitakt Motoren werden mit normalen Benzin betrieben. Optimalerweise sollte man Super oder Super Plus Kraftstoff verwenden. Zu diesem Benzin kommt dann in einem bestimmten Mischungsverhältnis Zweitakt-Öl hinzu. Auch hier empfiehlt es sich ein gutes vollsynthetisches Öl zu verwenden (z.B. aus dem Kartsport) von Castrol, Motul oder Elf.

Emfpohlen wird ein Mischungsverhältnis von 1:25. Je weniger Öl, desto größer sollte die Leistung des Motors sein – und desto größer der Verschleiß. Ein guter Kompromiss ist eine Mischung von 1:33. Um die richtige Menge Öl bei der jeweiligen Menge Benzin heraus zu finden habe ich hier eine Gemischtabelle erstellt.

Beim Mischen ist darauf zu achten, dass man zuerst das Öl und dann das Benzin in den Kanister einfüllen sollte. Das Gemisch sollte optimalerweise nicht länger als 4 Wochen gelagert werden um die Schmierwirkung und Zündfähigkeit nicht zu beeinträchtigen.

Zweitakt-Gemischrechner

Hier befindet sich ein kleiner Rechner mitdem je nach gewünschter Benzinmenge und Mischungsverhältnis die Ölmenge errechnet wird:

 Benzin-Menge (liter)   
 Mischungsverhältnis   
Berechnen Zurücksetzen
 
 Ölmenge

Gemischtabelle

Gemischtabelle

Diese Gemischtabelle ist praktisch zum ausdrucken und für die Verwendung an der Strecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading...