Ergebnis 1. EFRA Lauf Cremona 2013

Nach verregneten Tagen im italienischen Cremona konnten sich folgende Fahrer gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Ergebnis Tourenwagen:

  1. van Wijk Jeffrey; Niederlande; RS5; Modelsport Italy; PMT
  2. Catalani Andrea; Italien; Genius; Abbate; PMT
  3. Reuling Jeroen; Niederlande; RS5; G4Z; PMT
  4. Arnaldi B.A; Frankreich; Genius; Abbate; GRP
  5. Repetti Edoardo; Italien; Genius; Abbate; PMT
  6. Roskam Hessel; Niederlande; BIG5; Speedtec; GRP
  7. Folman Patrick; Dänemark; FG; Team Lissau; PMT
  8. Bolsec Viktor; Kroatien; FG; Viktor motorsport
  9. Mielke Michael; Deutschland; Xandi; Abbate; PMT
  10. Campani Federico; Italien; HARM; Abbate; PMT

Ergebnis Formel 1:

  1. Stegmayer Hrvoje; Kroatien; Genius; ESP MSR Edition; Roadies
  2. Hoffmann Thorsten; Deutschland; RS5; Speed Tec; Roadies
  3. Grigic Marko; Kroatien; RS5; Modellsport Italy; Roadies
  4. Minkovic Ivan; Kroatien; RS5; Modellsport Italy; Roadies
  5. Poelmans Jimmy; Belgien; Genius; SpeedTec; GRP
  6. Frosch Andreas; Schweiz; RS5; Speed Tec
  7. Day Ivo; Tschechien
  8. Ferkovic Sanjin; Kroatien; Genius; SFR Zenoah MSR; Roadies
  9. Cocchi Valerio; Italien; Genius
  10. Wohlert Clark; Deutschland; RS5; Modelsport Italy; Roadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading...