Ernst Utz Deutscher Meister & Meister 40+ F1

Der Altmeister Ernst Utz hat es mal wieder allen gezeigt. An diesem Wochenende, bei der Deutschen Meisterschaft in Hof, platzierte er seinen UTZ befeuerten MD01 Formel ganz oben auf dem Podest. Sein Sieg machte er ebenfalls mit der schnellsten Rennrunde (16.562s) perfekt. Damit sichert sich „Ernschdi“ nicht nur den Deutschen Meister Titel sondern auch den Deutschen Meister 40+ in dieser Klasse. Eine Runde zurück kam Sebastian Keller ins Ziel. Weitere drei Runden dahinter der Deutsche Meister aus dem Jahr 2015: Martin Mittelstädt.

Top 10 Deutsche Meisterschaft Formel 1 2016:

  1. Ernst Utz, 154 Runden, 45:07,503
  2. Sebastian Keller, 153 Runden, 45:03,898
  3. Martin Mittelstädt, 150 Runden, 45:07,894
  4. Flavio Budulig, 149 Runden, 45:06,132
  5. Heiko Elgas, 144 Runden, 45:32,909
  6. Thomas Benker, 104 Runden, 36:19,714
  7. Peter Leue, 64 Runden, 31:49,615
  8. Thorsten Hausler, 56 Runden, 17:03,357
  9. Torsten Ricklefs, 37 Runden, 11:28,421
  10. Michael Mahlmeister, 33 Runden, 15:38,697

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.