Grip

Das englische Wort ‚Grip‘ (Deutsch: ‚Griff‘) steht für die physikalische Haftung einer Rennstrecke. Je höher der Grip, desto besser und schneller können Kurven durchfahren werden da die Reifen mehr Traktion aufbauen können. Ist der Grip jedoch zu hoch besteht Kippgefahr in Kurven und der Rollwiderstand erhöht sich. Bei zu wenig Grip droht ein nervöses unter- oder übersteuerndes Fahrverhalten und langsame Kurvengeschwindigkeiten. Außerdem kann der Grip maßgeblich das Beschleunigungsvermögens eines RC-Autos beeinflussen. Ist wenig Grip vorhanden, drehen die Hinterräder schnell durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading...