H.A.R.M. Challenge (Rennserie)

Die H.A.R.M. Challenge ist eine Rennserie für verbrennergetriebene Fahrzeuge im Maßstab 1:5. Sie wird veranstaltet durch die H.A.R.M. Racing GmbH und wird ausgetragen in den Klassen Tourenwagen (Sprint Trophy), Porsche (Elfer Trophy) und Formel (F1 Trophy). Die H.A.R.M. Challenge untergliedert sich in die Sportkreise Süd/Mitte, Ost und Österreich. Außerdem findet am Ende jedes Rennjahres ein H.A.R.M. Challenge Endlauf statt auf welchem alle Fahrer zugelassen sind die an mindestens einem H.A.R.M. Challenge Lauf teilgenommen haben. Am Endlauf werden ebenfalls die Gesamtsieger geehrt.

Die H.A.R.M. Challenge ist besonders beliebt da ihr Rennmodus es den Fahrern erlaubt besonders viel Fahrzeit an einem Wochenende zu haben. Jeder Fahrer, ganz egal wie weit vorne er im Klassement steht, absolviert am Ende einen halbstündigen Finallauf. Das technische Reglement ähnelt weitestgehend dem technischen Reglement des DMC. An der H.A.R.M. Challenge können nicht nur H.A.R.M. Fahrzeuge teilnehmen – es werden Fahrzeuge aller Hersteller zu den Rennen zugelassen solange sie dem technischen Reglement der H.A.R.M. Challenge entsprechen. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit ist, dass die H.A.R.M. Challenge sich besonders auf Anfänger und Fortgeschrittene konzentriert und dort eine äußerst familiäre Stimmung herrscht.

Kontakt:

Web: www.harm-challenge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading...