Lamberto Collari gewinnt EC Warmup

Der Europameister von 2002, Lamberto Collari, hat das Warmup zur Europameisterschaft in Bologna gewonnen und war der einzige Fahrer der eine 19er Rundenzeit unterbieten konnte (18.896s). Der Italiener siegte auf der nach ihm selbst benannten Hausbahn mit knapp einer Runde Vorsprung auf Markus Feldmann. Marco Weigerding rundete das Treppchen ab. Damit setzt er eine deutliche Duftmarke für die EM vom 18. bis 23. Juli.

  1. Lamberto Collari; 92 Runden, 30:09.220
  2. Markus Feldmann; 91 Runden, 30:14.214
  3. Marco Weigerding; 90 Runden, 30:08.806
  4. Ambrogio Vender; 89 Runden, 30:07.568
  5. Michael Donovan; 89 Runden, 30:10.343
  6. Tobias Brandlhuber; 88 Runden, 30:10.071
  7. Giammarco Razzi; 81 Runden, 30:15.455
  8. Francesco Pasini; 77 Runden, 30:13.764
  9. Edoardo Repetti; 44 Runden, 16:47.372
  10. Emanuele D’Amico; 8 Runden, 04:19.969
Loading...