Luftfilter ölen

Luftfilter einölen hört sich nicht so schwierig an. Trotzdem kann man sich die Arbeit mit ein paar Kniffen etwas einfacher machen.

Den Luftfilter sollte man, wenn es sich um einen Schaumstofffilter handelt, auf „links“ drehen. Bedeutet, von innen nach außen stülpen. Dann wird der Filter geölt. Allerdings vorsicht, den Filter nicht komplett tränken. Anschließend dreht man ihn wieder richtig herum und packt ihn in eine Plastiktüte (z.B. Gefrierbeutel) und knetet ihn vorsichtig durch. Danach den Filter von außen mit Küchenpapier vorsichtig abtupfen und das überschüssige Öl entfernen.

Nach dem Ölen sollte der Filter mindestens einige Stunden, besser einen ganzen Tag, ruhen bevor er erneut eingesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading...