Kleine Updates auf der Seite

Es gibt mal wieder einiges an Neuheiten auf der Seite zu berichten! Es hat sich zwar seit dem letzten Post nicht sonderlich viel auf der Außenseite getan – dennoch: Under der Haube wird die Seite immer besser! Die kommt hoffentlich auch allen Besuchern der Seite zu gute. Neuerungen gibt es bei der Wortwolke, den neuen Tags, der Behandlung von externen Links, der Anzeige der Artikelübersichten und bei den Blöcken links und rechts in den Seitenleisten.

Eine große Neuerung ist die Einführung von Tags zur Bewertung der Artikel. Die Tags werden von mir zu jedem Artikel eingestellt und erscheinen ab sofort in der Wortwolke auf der rechten Seite der Seite. Die Wortwolke enthält also nun nicht mehr automatischen Content aus den Überschriften (die manchmal nicht Aussagekräftig genug sind) und erstrecht keine nichtssagenden Wörter. Außerdem können so die Themen besser gruppiert werden. Wer Wert darauf legt alle Tags zu sehen findet nun unter der Wortwolke einen Button um alle Tags und deren Häufigkeit anzeigen zu lassen. Die Tags werden jeweils unter der Artikelüberschrift angezeigt und können geklickt werden um ähnliche Artikel zu finden.

Des Weiteren pflege ich nun alle externen Links zu Seiten in der Link-Datenbank. Sollten also in Artikeln Links vorkommen gehen diese alle auf die internen Link-URLs um dann weitergeleitet zu werden. Das hat den großen Vorteil, dass ich die externen Links zentral verwalten kann und bestimmte Links (ohne die Artikel zu verändern) abschalten oder modifizieren kann. Des Weiteren findet man so z.B. alle Links zu Netzfundstücken auch in der Link-Sektion!

Alle Artikelübersichten sind nun im sogenannten Artikel-Stil gehalten. Bedeutet, dass es einen führenden (den Neuesten) Artikel gibt und darunter in zwei Spalten die älteren Artikel. Diese Ansicht ermöglicht es mehr Artikel dar zu stellen bei weniger Platzbedarf. Außerdem verhindert es das extrem lang werden von Seiten. Wie ich finde also auch eine positive Veränderung.

Die Info- und Menüblöcke links und rechts in den Seitenleisten habe ich ebenfalls angefasst. Bedeutet: Es wird nicht mehr jeder Block auf jeder Seite angezeigt. Da es mittlerweile einige dieser Blöcke gibt wurde dies zunehmend unübersichtlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading...