RS5 BMW Karosserie

RS5 BMW KarosserieDie Ungarische Großmodellschmiede RS5 hat vor einigen Tagen eine neue BMW 316T WTCC Karosserie vorgestellt. Neben einer bestechenden Optik besitzt sie ein interessantes Detail: Sie besitzt einen Lexan-Luftkanal von den beiden BMW Nieren direkt auf die Airbox. Dies führt dazu, dass der Motor keine warme Luft aus dem inneren der Karosserie ansaugt sondern kühle Luft von vor dem Auto. Dies soll bewirken, dass die Motortemperatur reduziert  und der Spritverbrauch gesenkt wird.

Der Luftkanal ist optimiert für die Lightscale Airbox 52023000. Die gesamte Karosserie ist in 1,5mm und superdünnen 1mm ab sofort Lieferbar und besitzt selbstverständlich eine EFRA Freigabe.

RS5 BWM LuftkanalDie Idee eines Luftkanals ist nicht wirklich neu – schon in der Vergangenheit gab es Versuche mittels Schläuchen Frischluft direkt in den Motor zu leiten. Aufgrund verschiedener Gründe sieht man diese Lösungen aber heutzutage nicht mehr. Ob sich das RS5 System bewähren wird, wird man nicht zuletzt an der Europameisterschaft dieses Jahr sehen wo die RS5 Mannschaft sicherlich wieder ein Wörtchen mit zu reden hat. Allerdings darf bezweifelt werden ob dieser Luftkanal in dieser Form auch bei anderen Großmodell-Fahrzeugen passt. Denn meist ist hier die vordere Dämpferbrücke recht hoch und würde den Weg für den Kanal versperren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading...