Venturi (Adapter)

Der Venturi Adapter befindet sich normalerweise zwischen Airbox und Vergaser und sorgt nicht nur dafür, dass sich beide Teile aufeinander montieren lassen (Adapter) sondern durch seine spezielle Form auch dafür, dass die Luft beschleunigt wird.

Der Italiener Giovanni Battista Venturi entdeckte, dass sich die Fließgeschwindigkeit eines durch ein Rohr strömenden inkompressiblen Fluids zu einem sich verändernden Rohrquerschnitt umgekehrt proportional verhält. Das heißt, die Geschwindigkeit des Fluids ist dort am größten, wo der Querschnitt des Rohres am engsten ist. Daniel Bernoulli entdeckte die Beziehung zwischen der Fließgeschwindigkeit eines Fluides und dessen Druck. Er fand heraus, dass in einem strömenden Fluid (Gas oder Flüssigkeit) ein Geschwindigkeitsanstieg von einem Druckabfall begleitet wird.

Was bedeutet das nun? Die Öffnung der Airbox ist meist sehr groß. Das bedeutet das die Luft hier recht langsam strömen kann. Dies hat zur Folge, dass sie sich etwas beruhigen kann und Richtung Vergaser fließt. Durch die Verengung des Durchgangs durch den Venturi, erhöht sich die Fließgeschwindigkeit und der Druck der Luft während sie in den Motor einströmen. Dies hat zur Folge, dass der Motor mehr Luft bekommt und seine Leistung besser entfalten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading...